1

WoW Guide: SimulationCraft lokal installieren und benutzen

In meinem Guide WoW Guide: Charakter simulieren – einfachster Weg für BfA! ging es um die Grundlagen und Vorteile des Simulierens von Charakteren. Zur Veranschaulichung haben wir eine Webseite benutzt, die eine Weboberfläche für SimulationCraft bereitstellt.

In diesem Guide schauen wir uns eine Alternative an: SimulationCraft als Anwendung auf dem eigenen Rechner installieren und lokal benutzen.

1. Was ist SimulationCraft?

SimulationCraft wird von einem kleinen Team von WoW-Spielern entwickelt, um Bosskämpfe simulieren zu können. Hierbei wird der Kampfverlauf aus WoW mit seinen mathematischen Berechnungen und Events nachgestellt, um damit sehr genaue Schadenswerte eines Charakters liefern zu können.

Durch die Möglichkeit diese Berechnungen in kürzester Zeit Hundertfach durchlaufen zu lassen, erhält man aussagekräftige Durchschnittswerte. Dies ermöglicht es z.B. Gegenstände, Verzauberungen oder Talente direkt miteinander zu vergleichen.

2. Wie kann ich es lokal installieren?

  1. Ladet SimulationCraft von der offiziellen Seite http://www.simulationcraft.org herunter. Ihr könnt hier z.B. den 64bit Installer wählen. Ich persönlich bevorzuge einen Nightly Build, allerdings können darin eher mal neue Bugs auftreten.
  2. Führt den Installer aus und folgt den Anweisungen oder entpackt das heruntergeladene Archiv.
  3. Im gewählten Zielverzeichnis findet ihr anschließend eine SimulationCraft.exe, mit der ihr die Anwendung starten könnt.

Denkt daran, dass ihr die Installation aktuell halten solltet.

3. Einen Charakter simulieren

3.1 Charakterdaten importieren

Um einen Charakter zu simulieren müssen wir im ersten Schritt die Daten in die Anwendung bekommen. Hier gibt es 2 Wege mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen. Wechselt dazu zuerst auf Reiter „Import“.

3.1.1 Charakter via Battle.net importieren

Wählt den Reiter „Battle.net“ und stellt Region, Server und Charaktername ein.

Hierbei werden die Daten über eine Web-Schnittstelle (API) von Blizzard geladen. Wer viel simuliert kann hier auf das Problem stoßen, dass die Webseite nicht immer die aktuellsten Daten liefert.

Auch kann es sein, dass Blizzard gar keine Daten zurück gibt. Hier kann es helfen sich einen Client bei Blizzard zu erstellen. Dadurch erhaltet ihr eine 32-stellige Client ID und einen Client Secret. Gebt beides in SimulationCraft unter Options > Globals ins Textfeld „Armory API Client Id“ und „Armory API Client Secret“ ein.

Wichtig: Dies funktioniert erst ab SimulationCraft 810-02!

3.1.2 Import über ein WoW Addon

Hierzu wählt ihr den Reiter „SimC Addon“.

Wie in Teil 1 beschrieben gibt es das SimulationCraft Addon, das euch ein Icon an der Minimap hinzufügt. Klickt ihr dieses an, erhaltet ihr einen Schwall von Text. Kopiert diesen und fügt ihn in der SimulationCraft-Anwendung ein.

So habt ihr immer aktuelle Daten, müsst aber ein zusätzliches Addon in WoW installieren.

3.2 Eine Simulation starten

Habt ihr auf Import geklickt wechselt SimulationCraft automatisch in den Reiter Simulate. Hier seht ihr nochmal die Daten zu eurem Charakter. Klickt nun rechts unten auf den Button „Simulate!„:

3.3 Eine Simulation auswerten

Sind die Berechnungen fertig könnt ihr oben den Reiter „Results“ wählen.

Hier findet ihr umfassende Daten zu den benutzten Zaubern, Schadenswerten und Prioritäten. Relativ weit oben findet ihr auch die DPS, die der spezifische Charakter liefern kann.

Die Aufschlüsselung nach Fähigkeiten ist oft hoch interessant. Hier seht ihr wie viel Schaden die einzelnen Fähigkeiten machen. In der Tabelle unter „Abilities“ könnt ihr in der Spalte „Count“ sehen wie oft eine Fähigkeit gewirkt wurde.

Weicht im Spiel euer Verhältnis der Fähigkeiten untereinander deutlich zur Simulation ab, kann das auf Optimierungspotential in euer Spielweise hinweisen.

4. Stat Weights simulieren

Stat Weights, also die Gewichtung der Attribute untereinander, sind ein schwierigeres Thema und fehleranfällig.

Dennoch können sie eine gute Hilfe sein, wenn man schnell entscheiden will ob ein neues Item ein Upgrade ist oder nicht. Zusammen mit dem Addon Pawn (Anleitung zu Pawn hier) bietet das sehr viel Komfort.

Wer Stat Weights in SimulationCraft simulieren möchte, findet eine Option unter Options > Scaling. Hier ist „Enable Scaling“ zu aktivieren und unter „Stats to scale“ wählt ihr den für euch relevanten Primär-Stat und alle 4 sekundären Stats aus.

Klickt ihr nun Simulate!, findet ihr im Ergebnis eine Tabelle mit der Attributsgewichtung. Diese kann über den sog. Pawn-String auch in Pawn importiert werden. Wie das Importieren funktioniert, ist im Pawn-Guide erklärt.

5. Feineinstellungen für die Übungspuppe

Wer seine Rotation an einer Übungspuppe trainieren möchte, wird im Normalfall nicht an die Ergebnisse der Simulation rankommen können. Das liegt v.a. daran, dass die Simulation mit vollen Raid-Buffs erfolgt.

Für einen aussagekräftigen DPS-Wert an der Puppe solltet ihr die Buffs so einstellen, wie ihr an der Puppe kämpfen werden.

5.1 Raid-Buffs deaktivieren

Wer an der Puppe trainiert ohne alle Raid-Buffs aktiv zu haben wechselt in SimulationCraft auf Options > Buffs/Debuffs und wählt hier nur die Buffs und Debuffs, die tatsächlich während dem Training aktiv sind.

5.2 Kampfstil wählen

SimulationCraft bietet mehrere Kampfstile bei der Simulation. Z.B. Patchwerk oder LightMovement. Dies könnt ihr unter Options > Globals auswählen.

Mit Patchwerk ist ein Kampf gemeint, der keine Bewegung oder Mechaniken (wie z.B. Ausweichen) erfordert und damit ein durchgehendes Draufhauen ermöglicht. Wählt dies für den Kampf an der Puppe.

5.3 Pots & Flasks abwählen

Wer an der Puppe keine Flask, Pots und Augmentation Runes benutzt, sollte diese ebenfalls für die Simulation abwählen.

Dies macht ihr, in dem ihr nach dem Importieren des Charakters und vor dem Simulieren folgende Zeilen abändert:

actions.precombat=flask
actions.precombat+=/augmentation
actions.precombat+=/food

ändern in:

#actions.precombat=flask
#actions.precombat+=/augmentation
#actions.precombat+=/food

Sowie die Zeile

actions.precombat+=/potion

ändern in:

#actions.precombat+=/potion

Wer einzelne Dinge benutzt, z.B. Buff-Food, lässt die entsprechende Zeile unberührt.

13.03.2019 um 12:56

116

⚑ Melden Das ist Spam / Werbung Das ist beleidigend

Anzeige
WoW Game Card kaufen
Neue Themen