🔥 Thema ist markiert als PvP-Guide.

4

WoW Classic PvP: So erreicht man Rang 14!

Das PvP-System von WoW Classic ist unvergleichlich mit den Systemen aller späteren Erweiterungen. Pauschal lässt sich sagen, dass die Zeit, die ein Spieler ins PvP investieren kann, der wichtigste Faktor ist. Wer weniger Zeit hat, kann dies weder mit Wissen noch Skill ausgleichen.

In diesem Guide schauen wir uns an, wie die Ränge und das Aufsteigen im PvP System funktioniert.

1. Die 14 Ränge im PvP

Ein Charakter steigt innerhalb des Rangsystems in seiner Fraktion auf. Mit höheren Rängen schaltet man bessere Belohnungen frei. Man benötigt aber auch zunehmend mehr Spielzeit für Aufstiege (oder auch nur um seinen Rang zu halten, da man Ränge verlieren kann), je höher man bereits ist.

Die 14 Ränge mit Rang-Namen auf deutsch und Englisch sind:

Rang Allianz Horde
1 Gefreiter (Private) Späher (Scout)
2 Fußknecht (Corporal) Grunzer (Grunt)
3 Landsknecht (Sergeant) Waffenträger (Sergeant)
4 Feldwebel (Master Sergeant) Schlachtrufer (Senior Sergeant)
5 Fähnrich (Sergeant Major) Rottenmeister (First Sergeant)
6 Leutnant (Knight) Steingardist (Stone Guard)
7 Hauptmann (Knight-Lieutenant) Blutgardist (Blood Guard)
8 Kürassier (Knight-Captain) Zornbringer (Legionnaire)
9 Ritter der Allianz (Knight-Champion) Klinge der Horde (Centurion)
10 Feldkommandant (Lieutenant Commander) Feldherr (Champion)
11 Rittmeister (Commander) Sturmreiter (Lieutenant General)
12 Marschall (Marshal) Kriegsherr (General)
13 Feldmarschall (Field Marshal) Kriegsfürst (Warlord)
14 Großmarschall (Grand Marshal) Oberster Kriegsfürst (High Warlord)

Um die Ränge aufzusteigen, benötigt man Rangpunkte (RP). Dieser Tabelle könnt ihr entnehmen, wie viele Rangpunkte notwendig sind:

Rang Rangpunkte
1 15 Ehrenhafte Siege
2 2.000 RP
3 5.000 RP
4 10.000 RP
5 15.000 RP
6 20.000 RP
7 25.000 RP
8 30.000 RP
9 35.000 RP
10 40.000 RP
11 45.000 RP
12 50.000 RP
13 55.000 RP
14 60.000 RP

2. Wöchentlicher RP-Verfall

Einfach nur Rangpunkte sammeln würde Rang 14 im WoW Classic System nicht zu einem unvergleichlichen Grind machen. Der Grind entsteht u.a durch den Verfall der Ranglistenpunkte jede Woche.

Jede Woche werden die RP, die euer Charakter erhält, während den Wartungsarbeiten berechnet. Dabei verfallen aber auch wöchentlich 20% eurer bestehenden RP, wenn ihr Rang 7 oder höher seid. Darunter sind es 10% Verfall pro Woche.

D.h. wenn ihr Rang 3 mit 5.500 seid, verliert ihr 550 RP und seid mit 4.950 RP nur noch Rang 3 – falls ihr kein PvP gemacht hättet. D.h. ihr müsst mindestens 550 RP pro Woche machen, um keine RP zu verlieren. Entsprechend mehr, wenn ihr in den Rängen aufsteigen wollt.

Auf Rang 12, mit 50.000 RP, verliert ihr schon 10.000 RP pro Woche. D.h. um nicht an RP zu verlieren, müsst ihr diese 10.000 RP einspielen. Um euch Richtung Rang 13 zu bewegen, benötigen ihr jede Woche entsprechend mehr als 10.0000 RP.

Durch diesen 20%-Verfall wird die Menge an benötigtem RP pro Woche – nur um seine RP auf gleichem Stand zu halten – zunehmend höher, je höher man im Rang steht.

Übrigens: Das Maximum an RP, dass pro Woche erspielbar ist, liegt bei 13.000 RP. Da man auf Rang 13 mindestens 11.000 RP pro Woche verliert und das Maximum bei 13.000 RP liegt, ist der maximale Zuwachs pro Woche so stark limitiert, dass selbst der aktivste Spieler viele Wochen benötigt.

3. Wie werden Ranglistenpunkte berechnet?

Die Ranglistenpunkte werden wöchentlich während der Wartungsarbeiten berechnet.

Dazu wird zuerst ein Schwellenwert an ehrenhaften Siegen berechnet, die ein Charakter erreicht haben muss, um überhaupt mit auf die Rangliste zu können. Dieser Schwellenwert richtet sich nach der Gesamtzahl der ehrenhaften Siege auf dem Server, ist aber nie kleiner als 15. Das bedeutet mit weniger als 15 ehrenhaften Siegen erhält man nie RP.

Alle qualifizierten Charaktere werden nun in eine Rangliste gepackt, die nach den erspielten Ehre sortiert ist. Ehre sammelt man über die Woche v.a. durch ehrenhafte Siege und Runden in Battlegrounds.

Der Charakter mit der meisten Ehre erhält 13.000 RP. Haben andere Charaktere die gleiche Menge an Ehre, erhalten auch sie 13.000 RP. Alle anderen Charaktere erhalten weniger RP.

Wie viele RP ein Charakter erhält, richtet sich danach, in welches der 14 Brackets ein Charakter fällt. Die Brackets und RP könnt ihr dieser Tabelle entnehmen:

Rang Minimum RP Spielerlimit
1 0 100%
2 400 84,5%
3 1.000 69,7%
4 2.000 56,6%
5 3.000 43,6%
6 4.000 32,7%
7 5.000 22,8%
8 6.000 15,9%
9 7.000 10,0%
10 8.000 6,0%
11 9.000 3,5%
12 10.000 2,0%
13 11.000 0,8%
14 12.000 0,3%

Wie ist die Tabelle zu lesen?

Die Rangliste aller qualifizierten Charaktere wird in 14 Gruppen (Brackets) unterteilt. In Bracket 14 kommen die obersten 0,3% der Rangliste. In Bracket 13 kommen die obersten 0,31% – 0,8%.

Rechenbeispiele:

  • Wenn 300 Charaktere auf die Rangliste kamen, kann nur ein einziger Charakter in Bracket 14 landen. Dieser erhält 13.000 RP. Der zweitbeste Charakter landet in Bracket 13 und erhält 11.999 RP, der drittbeste schafft es auch in Bracket 3 und erhält 11.000 RP.
  • Wenn 900 Charaktere auf die Rangliste kamen, landen 3 Charaktere in Bracket 14. Der beste erhält wieder 13.000, der drittbeste 12.000 und der zweitbeste irgendwo mittendrin. In Bracket 13 landen 7 Charaktere.
  • Wenn 100 Charaktere auf die Rangliste kamen, schafft es keiner in Bracket 14 und der beste Spieler landet nur in Bracket 13, der zweitbeste nur noch in Bracket 12.

4. Bracket Stacking

Die obersten Brackets werden i.d.R. von organisierten PvP-Gruppen (Premades) besetzt. Was eine effiziente Möglichkeit ist, schneller an RP zu kommen ist das sogenannte Bracket Stacking.

Dafür werden mehrere Charaktere die exakt gleiche Menge an Ehre einfahren, um sich den Platz in ihrem Bracket zu teilen. Schafft man das in Bracket 14, erhalten alle Charaktere die 13.000 RP, statt bis zu 1.000 RP weniger.

5. Fazit

Das System klingt komplizierter als es ist. Allerdings muss man auch sagen, dass einige Formeln Annahmen sind (die in der Zwischenzeit ziemlich verlässlich sind), da niemand außerhalb Blizzard den serverseitigen Quellcode hat.

Rang 14 zu erreichen ist jedenfalls ein immenser Grind. Das liegt am wöchentlichen Verfall der RP und an der Tatsache, dass der eigene RP-Zuwachs davon abhängt, wie viel die anderen Spieler eurer Fraktion spielen. D.h. so lange nur wenige Spieler mehr Ehre pro Woche farmen als man selbst, ist es nahezu unmöglich Rang 14 zu erreichen.

Bedeutet das, das alles was man benötigt viel Freizeit ist?

Nicht ganz. Es ist so, dass es unmöglich ist, Rang 14 ohne massiven Zeiteinsatz erreichen. Wir reden hier von 12-16h pro Tag, je nachdem was die restlichen Spieler des Realms machen. Aber nur mit viel Freizeit ist Rang 14 nicht erreichbar. Man braucht eine gute Premade-Gruppe von Gleichgesinnten. An die Spieler, die man in der Premade hat, hat man dabei natürlich gewisse Ansprüche und will sie nicht durchziehen müssen. Entsprechend muss der Spieler i.d.R. ein gewisses spielerisches Niveau (Skill) erreichen, um überhaupt einen dauerhaften Platz in einer der Top PvP-Premades des Realms zu haben.

Also die Klasse gar nicht kennen und nur viel Freizeit zu haben reicht definitiv nicht aus.

Zu beachten ist noch: Je nach Rolle, die man in der Premade im Battleground einnimmt (siehe auch Kriegshymnenschlucht-Guide für WoW Classic (optimale Teamzusammensetzung und Rollen in Premades), heißt das aber nicht dass jeder Rang 14 Spieler auch im OpenPvP den überragenden 1vs1 Skill hat. Im organisierten PvP in Battlegrounds sind für manche Klassen abweichende Skills gefragter, als andere Spieler 1vs1 zu besiegen.

12.08.2019 um 10:48

238

Anzeige

WoW Classic Düsterbruch-Guides

WoW Classic Talent-Planer
Neue Themen
Word of Warcraft Loot
WoW Game Card kaufen

Um WoW Classic spielen zu können, braucht ihr WoW-Spielzeit! Hier gibts die WoW Game Card günstig:

WoW Game Card Preisvergleich

» WoW Game Card Preisvergleich «