🔥 Thema ist markiert als Allgemein-Guide.

17

WoW Classic: Dunkelmond-Jahrmarkt Kartensets und Trinkets

In Phase 3 erscheint erstmal der Dunkelmond-Jahrmarkt in WoW Classic. Mit ihm kommen u.a. neue Trinkets ins Spiel, die von einigen Klassen heiß begehrt sind. Wie ihr an die Trinkets kommt, erfahrt ihr hier.

1. Wann findet der Dunkelmond-Jahrmarkt statt?

Der Dunkelmond-Jahrmarkt wird mit Phase 3 am 10.02.2020 erstmals starten.

Danach findet er jeden Monat einmal statt. Dabei beginnt der „Aufbau“ jeweils am ersten Freitag des Monats und am darauffolgenden Montag geht der Jahrmarkt los, sprich ab hier sind die NPCs und Aktivitäten verfügbar.

Dies sind die Termine in 2020:

Monat Aufbau Start Ende
Februar 7 10 16
März 6 9 15
April 3 6 12
Mai 1 4 10
Juni 5 8 14
Juli 3 6 12
August 7 10 16
September 4 7 13
Oktober 2 5 11
November 6 9 15
Dezember 4 7 13

2. So funktionieren Karten und Kartensets

Mit dem Start von Phase 3 können Karten des Dunkelmond-Jahrmarkts in der Welt droppen.

Sammelt man ein komplettes Kartenset, kann man dieses gegen ein Trinket (Schmuckstück) beim Dunkelmond-Jahrmarkt eintauschen.

Ein Kartenset besteht dabei jeweils aus 8 Karten: 2-8 und dem Ass.

Die Karten 2-8 sind recht unspektakulär und droppen zufällig von Untoten und Humanoiden im Stufenbereich 45 – 60. Die Asse hingegen haben sehr spezifische Drop Locations und können daher sehr, sehr teuer werden. Hierzu später mehr.

3. Welche Kartensets und Trinkets gibt es?

Es gibt 4 verschiedene Kartensets, die jeweils ein anderes Schmuckstück als Belohnung haben:

  • Bestienkartenset => Dunkelmond-Karte: Blauer Drache
    Wenn ein Zauber erfolgreich gewirkt wurde, besteht eine Chance von 2%, dass 100% Eurer Manaregeneration während des Zauberwirkens weiterläuft. Dauer: 15 sec.
  • Elementarkartenset => Dunkelmond-Karte: Maelstrom
    Chance Euer Nahkampfziel mit einem Blitz für 200 to 300 Punkt(e) Naturschaden zu treffen.
  • Portalkartenset => Dunkelmond-Karte: Wirbelnder Nether
    Verleiht dem Träger eine Chance von 10% mit 20% Gesundheit und Mana wiederbelebt zu werden.
  • Kriegsfürstenkartenset => Dunkelmond-Karte: Heldentum
    Es besteht eine Chance, dass der Träger um 120 to 180 Schaden geheilt wird, wenn er bei einem Feind Nahkampfschaden verursacht.

4. Wo droppen die Asse?

Für jedes Kartenset braucht man die 8 spezifischen Karten. Die Nummern 2-8 droppen zufällig und werden daher auch im Auktionshaus höchstwahrscheinlich gut kaufbar sein.

Die Asse hingegen sind deutlich seltener und bei beliebten Trinkets sehr viel Gold wert. Hier droppen sie:

  • Bestien Ass: Die Bestie in der Blackrockspitze
  • Elementar Ass: Die Bosse aus Elementarinvasionen (Lvinius in Azshara, Tempestria in Winterspring, Windhäscher in Silithus und Glutarr in Un’Goro). Zusätzlich kann das Elementar Ass von Lord Incendius in den Blackrocktiefen droppen.
  • Portal Ass: Dunkelmeister Gandling in Scholomance
  • Kriegsfürst Ass: König Gordok in Düsterbruch

14.01.2020 um 10:43

263

Anzeige
WoW Classic Dunkelmond-Jahrmarkt Guide

WoW Classic Phase 3 Guides

Neue Themen
WoW Classic Talent-Planer
Word of Warcraft Loot
WoW Game Card kaufen

Um WoW Classic spielen zu können, braucht ihr WoW-Spielzeit! Hier gibts die WoW Game Card günstig:

WoW Game Card Preisvergleich

» WoW Game Card Preisvergleich «