1

Pokémon Go: Picochilla bekommen – Alle Details zum Fangen & Entwickeln des Chinchilla-Pokémon

Die Feierlichkeiten zum Mondneujahr 2020 in Pokémon Go neigen sich dem Ende zu, aber ein Highlight steht noch aus: Picochilla (engl. Minccino) erscheint! Alle Infos zum Chinchilla-Pokémon in Pokémon Go habe ich hier für euch gesammelt.

1. Picochilla bekommen in Pokémon Go

Zuerst einmal die wichtigste Frage: Wie bekommt man denn nun Picochilla in Pokémon Go?

Begrenzte Feldforschung für Picochilla

Für Picochilla wird es im Rahmen der Mondneujahr-Feierlichkeiten eine begrenzte Feldforschung geben, und zwar in diesem Zeitraum:

Sonntag, 02.02.2020 von 14-17 Uhr (Ortszeit)

Wenn ihr Picochilla bekommen wollt, macht euch in diesem Zeitraum also auf jeden Fall auf zu einem PokéStop und stellt sicher, dass ihr einen freien Feldforschungs-Platz habt.

Bereits vor der offiziellen Ankündigung der Mondneujahr-Feierlichkeiten haben Dataminer in den Spieldateien mit Picochilla in Verbindung stehende Aufgaben gefunden (via Pokémon Go Hub):

  • Minccino Research: Make {0} Nice Throws
  • Minccino Research: Make {0} Nice Throws in a row
  • Minccino Research: Use 3 Berries to help catch Pokémon
  • Minccino Research: Catch {0} Normal-type Pokémon
  • Minccino Research: Catch a Patrat or Bidoof
  • Minccino Research: Catch a Pikachu, Plusle, or Minun
  • Minccino Research: Catch a Rattata or Sentret
  • Minccino Research: Evolve {0} Normal-type Pokémon
  • Minccino Research: Battle in a Gym
  • Minccino Research: Land {0} Curveballs
  • Minccino Research: Land {0} Great Throws
  • Minccino Research: Land {0} Great Throws in a row
  • Minccino Research: Battle in a Raid
  • Minccino Research: Defeat a Team GO Rocket Grunt
  • Minccino Research: Spin {0} PokéStops
  • Minccino Research: Use a Super Effective Charged Move in a Gym Battle

Dazu passt, dass Niantic offiziell angekündigt hat, dass im Event-Zeitraum Nager-Pokémon erscheinen werden: Rattfratz, Rattikarl, Pikachu, Sandan, Nidoran ♀, Nidoran ♂, Wiesor, Marill, Zigzachs, Plusle, Minun, Bidiza und Nagelotz.

Picochilla in 5-km-Eiern

Ab dem Event-Start, also ab Sonntag, dem 02.02.2020 um 14 Uhr, kann Picochilla aus 5-km-Eiern schlüpfen. Im genannten Zeitraum häufiger, aber auch danach könnt ihr das Chinchilla-Pokémon mit etwas Glück aus einem 5-km-Ei schlüpfen sehen.

2. Schillernde Picochilla bekommen

Auch die Shiny-Version von Picochilla wird eingeführt. Dazu sagt Niantic: „Mit Glück begegnet ihr der Schillernden Form dieses Pokémon“. Hier gilt es also, möglichst viele Picochilla zu fangen und wenn ihr ganz viel Glück habt, ist dann auch ein Shiny dabei.

3. Picochilla zu Chillabell entwickeln

Picochilla kann zu Chillabell weiterentwickelt werden. Dazu benötigt ihr:

  • 1x Einall-Stein
  • 50x Bonbon

31.01.2020 um 10:35

44